Emilia Romagna - Italiens kulturelle & kulinarische Schatzkammer - Busreise Italien / Emilia-Romagna

Ferrara - Bologna – Modena

Die Emilia Romagna ist der Geheimtipp für jeden, der Italien mit allen Facetten erleben möchte. Unter Kennern ist sie schon seit langem nicht nur für die kulinarischen Erzeugnisse, sondern auch für die abwechslungsreiche Natur und klassische Kultur beliebt.

Termine & Preise wählen

Reiseprogramm:

1. TAG: Die guterhaltene mittelalterliche Stadt Ferrara gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und erwartet Sie bereits. Während Ihrer Führung werden Sie in die lange Geschichte eingeweiht und sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, zu denen der Palazzo dei Diamanti, das Castello Estense, das Rathaus, die hübsche Altstadt und die gotische Kathedrale San Giorgio gehören. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem 4* Hotel im Zentrum von Bologna.

 

2. TAG: Bologna besitzt eine der schönsten und besterhaltenen Altstädte Europas mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen, die die weitläufige Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen, Plätzen, Kirchen und Palästen miteinander verbinden. Geführter Rundgang durch die alte Universitätsstadt, bekannt für die Türme “degli Asinelli“ und “della Garisenda”, die Kathedrale San Petronio und den Neptunbrunnen. Eine besondere Atmosphäre erwartet Sie in den mittelalterlichen Gassen des Marktes „Mercato di Mezzo“, wo es an Werktagen nur so vor Menschen wimmelt, die sich ihren Weg durch die reich gefüllten Stände mit Obst- und Gemüse, Wurst- und Süßwaren bahnen. Am Nachmittag Fahrt zum FICO, dieser auf mehr als 20 Hektar große Gastronomiepark zeigt die Lebensmittelproduktion vom Acker bis zum Teller. Genießen Sie den ersten Freizeitpark Europas, in dem sich alles um kulinarische Genüsse dreht. Es wird aber nicht nur gegessen, sondern der Besucher lernt wie die Produkte für die Gerichte hergestellt werden. Ein Teil des Parks besteht aus Feldern, Weiden und Bauernhöfen, auf denen z.B. Oliven, Trüffel und Weintrauben wachsen und heimische Tierarten gehalten werden.

 

3. TAG: Modena ist die Stadt von Ferrari und Maserati, und sie ist nicht nur reich sondern auch noch schön. In der Stadt gehört die Piazza Grande mit dem Dom, dem Glockenturm Ghirlandina und dem Rathaus zu jenen Kulturdenkmälern, die dem UNESCO Weltkulturerbe zugerechnet werden. Nach einem Stadtrundgang laden wir Sie zum Besuch des "Museo Enzo Ferrari", das dem Leben des großen Autokonstrukteurs gewidmet ist, ein. Im Land des Balsamico-Essigs, darf natürlich eine Verkostung dieses einzigartigen und geschmackvollen Produktes, in einer Essigkellerei nicht fehlen.

 

4. TAG: Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie heute die Rückreise in die Steiermark an.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Luxusbus inkl. Basisservice
  • 3x Nächtigung im ****Hotel Aemilia in Bologna mit 3x Halbpension (inkl. Frühstücksbuffet / abends 3 Gang Menü) exkl. Getränke
  • 1x 2stündige, deutschsprachige Stadtführung in Ferrara
  • 1x ganztägige, deutschsprachige Führung Bologna mit Besuch des Lebensmittelmarktes Mercato di Mezzo und des FICO
  • 1x Besuch des neueröffneten FICO mit typischem Imbiss mit Piadina und einem Glas Lambrusco
  • 1x ganztägige, deutschsprachige Führung Ausflug Modena
  • 1x Besichtigung einer Essigkellerei inkl. Verkostung
  • 1x Eintritt „Museo Enzo Ferrari“ in Modena

Städte

Modena

Länder

Italien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

Reisebilder nach Italien / Emilia-Romagna