Weltkulturerbe Bella Italia - Busreise Italien / Toskana

Bella Italia ist eines der vielfältigsten Länder der Welt und hat für Besucher viele Highlights zu bieten. Historische Städte, wunderschöne Nationalparks und traumhafte Badeorte - hier gibt es für jeden viel zu entdecken. Es ist erstaunlich, wie hoch hier die Dichte an UNESCO-Weltkulturerbe ist - darunter Orte, von denen wohl jeder schon einmal geträumt hat, sie eines Tages zu sehen. Und ein Besuch lohnt sich wirklich, um die Geschichte und die erhaltene Kultur dieser Stätten hautnah zu erleben! Die italienischen Institutionen bemühen sich natürlich mit größtem Einsatz, diese Stätten bestens zu schützen und zu pflegen. Und wir laden Sie herzlich ein, diese Stätten bei dieser Reise kennenzulernen! Freuen Sie sich auf bezaubernde Orte voller Leben, Leidenschaft und Schönheit.

Termine & Preise wählen

Pro Person2.190,00
Einzelzimmerzuschlag: € 390,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Schon bei der Anreise über das Kanaltal und über den Apennin werden Sie Bella Italia genießen können, wenn im Bordrestaurant des Gold-Bistrobusses der Duft von frischem Kaffee und einem vorzüglichen Frühstück in der Luft liegt. Nach der Ankunft im Hotel in Lucca haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Faust dieses Städtchen zu entdecken.
2. TAG: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pisa. Die Stadt besticht nicht nur durch den legendären Schiefen Turm, sondern auch durch weitere Sehenswürdigkeiten wie den Camposanto, ein Friedhof in Form eines monumentalen Kreuzganges, oder den Dom Santa Maria Assunta. Sie genießen noch einen Cappuccino oder Espresso in Pisa, bevor es entlang der toskanischen Küste, vorbei an Livorno und Grosseto, nach Rom geht. Lohnenswerter Abstecher ist das Städtchen Porto Ercole, das nur durch Dämme mit dem Festland verbunden ist. Die kleine Altstadt mit den Treppenaufgängen, dem Palazzo Cansani und den Festungsanlagen ist besonders sehenswert. An manchen Stellen in den Altstadtgassen könnte man meinen, die Welt ist stehengeblieben ... An der Küste entlang fahren Sie dann nach Rom, wo Sie das Hotel im Zentrum beziehen werden.
3. TAG: Der heutige Tag ist der Hauptstadt und ihren Sehenswürdigkeiten gewidmet. Bei der Führung erleben Sie das typische Rom: Sie sehen u. a. das Kolosseum, das Forum Romanum, das Denkmal für Viktor Emanuel II., die Spanische Treppe und den Fontana di Trevi. Genießen Sie einen Espresso oder Vino in einer der zahlreichen Bars. Auf der Piazza Navona und der Piazza di Spagna können Sie das bunte Treiben der Händler hautnah erleben. Ein Portait gefällig? Auf der Piazza Navona bietet sich Ihnen die Gelegenheit, sich von Künstlern porträtieren zu lassen. Einen Bummel durch das am Tiber gelegene Viertel Trastevere sollten Sie nicht versäumen. Kleine Gassen und Geschäfte sowie zahlreiche Restaurants und Bars haben dieses Viertel zu einem der beliebtesten für Nachtschwärmer gemacht. Mit dieser erlebnisreichen Führung und der anschließenden Freizeit kann man Rom von seiner schönsten Seite erleben.
4. TAG: Auf der Autostrada del Sole geht es direkt an den Golf von Neapel. Bevor es nach Pompeji geht, besuchen Sie ein Weingut am Vesuv, wo ein ganz spezieller Rotwein gekeltert wird. Der Lacryma Christi wird aus Trauben hergestellt, die an den südlich gelegenen, charakteristischen Weinbergen am Fuß des Vulkans Vesuv in 15 Gemeinden angebaut werden. Einen wichtigen Beitrag zum Geschmack dieses Weins liefert das gemäßigte Klima, das von milden Wintern, warmen Sommern und den häufigen Regenfällen im Herbst und im Winter geprägt ist. Gut gestärkt starten Sie am Nachmittag mit der Besichtigung Pompejis. In seiner etwa siebenhundertjährigen Geschichte wurde Pompeji von Oskern, Samniten, Griechen, Etruskern und den Römern bewohnt und geprägt. Bei einem Ausbruch des Vesuvs wurde die Stadt im Jahre 79 verschüttet, dabei weitgehend konserviert und im Laufe der Zeit vergessen. Nach ihrer Wiederentdeckung im 18. Jh. begann die zweite Geschichte der Stadt, in deren Verlauf Pompeji zu einem zentralen Objekt der Archäologie und der Erforschung der antiken Welt wurde. Pompeji, eine der am besten erhaltenen antiken Stadtruinen, wurde zu einem bekannten und anerkanntem Kulturgut unserer Zeit.
5. TAG: Einer der schönsten und bizarrsten Küstenabschnitte Italiens erwartet Sie heute - die Amalfitana. Auf der Strecke entdecken Sie hinter jeder der zahlreichen Kurven neue, faszinierende Landschaften und besuchen einen Olivenhain mit anschließender Verkostung. Nach dieser atemberaubenden Küstenfahrt erreichen Sie den Hauptort an der gleichnamigen Riviera, Amalfi, deren Häuser an den steilen Klippen zu kleben scheinen. Es ist ein außergewöhnliches Gefühl, durch dieses kleine Städtchen zu bummeln und in den bezaubernden Restaurants die Köstlichkeiten aus dem Meer zu genießen. Anschließend fahren Sie über das bezaubernde Ravello zurück nach Sorrent.
6. TAG: Sie verlassen den wundervollen Golf von Neapel, mit traumhaften Blicken auf den Vesuv, die vorgelagerten Inseln und Neapel, um Kurs Richtung Norden zu nehmen. Es wäre ein echtes Versäumnis, an der Wiege des Benediktinerordens einfach vorbeizufahren: Über eine atemberaubende Straße erreichen Sie die Abtei Montecassino, wo Benedikt von Nursia den Benediktinerorden gegründet hat. Nach einer angenehmen Besichtigung fahren Sie weiter nach Arezzo. Diese Stadt ist vor allem für die ehemalige Goldschmiede-Industrie bekannt.
7. TAG: Nach dem Frühstück fahren Sie in die weltberühmte Kunstmetropole und Hauptstadt der Toskana, nach Florenz. Die Fülle von Kunstwerken, Palästen, Kirchen und Museen wird Sie zweifellos beeindrucken. Besichtigen Sie eines der Wahrzeichen von Florenz, die Ponte Vecchio, seine Goldschmiede-Werkstätten und den Palazzo Vecchio an der Piazza della Signoria. Sehenswert ist auch die imposante Festungsanlage Forte di Belvedere aus dem 16. Jh. und der wunderschöne Dom Santa Maria del Fiore, dessen Kuppel die Silhouette der Stadt bestimmt. Zu guter Letzt besuchen Sie die florentinische Markthalle und genießen ein Aperitif. Weiterfahrt nach Lido di Jesolo zum Hotel.
8. TAG: Früh am Morgen geht es mit dem Privatboot nach Venedig. Schon während der Überfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck: Im Herzen dieser unglaublich reichen Wasserlandschaft erhebt sich Venedig, die Serenissima, mit seinen von wunderbaren Brücken überspannten Kanälen und den romantischen Gondeln, mit seinen Baudenkmälern, Plätzen und Gassen und dem Wasser, das ruhig seinen Grund umspült, und der Kranz von Inseln, wo sich Geschichte und Kunst mit alten Berufen und der Schönheit des Meeres vermischen ... Sie erkunden das historische Zentrum mit dem Dogenpalast, dem Markusplatz, dem Markusdom und vieles mehr, bevor Sie auf eigene Faust durch die engen Gassen bummeln können. Am späteren Nachmittag geht es mit dem Privatboot wieder zurück auf das Festland und zum Hotel.
9. TAG: Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie heute mit vielen Eindrücken und Erinnerungen an das Weltkulturerbe die Heimreise an.

 

Hinweis:
Es wird empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen
Die Hotel-Klassifizierung entspricht der jeweiligen Landeskategorie

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 8 x Halbpension in ****Hotels inkl. Frühstücksbuffet und 4-Gang-Abendessen
  • 1 x Stadtführung in Pisa
  • 1 x Cappuccino-Stopp in Pisa
  • 1 x Ganztages-Führung in Rom
  • 1 x Eintritt und Führung in Pompeji
  • 1 x Weinprobe bei Lacryma Christi inkl. typischen Imbiss
  • 1 x Ganztages-Führung Amalfiküste
  • 1 x örtlicher Reisebus für die Amalfiküste
  • 1 x Besichtigung eines Olivenhains inkl. Verkostung
  • 1 x Besichtigung Montecassino
  • 1 x Stadtführung Florenz
  • 1 x Besuch der Markthalle in Florenz inkl. Aperitif
  • 1 x Privatboot-Transfer Punta Sabbioni – Venedig – Punta Sabbioni
  • 1 x Stadtführung Venedig
  • Headsets

Nicht Inkl. Leistungen:

Evtl. weitere Eintritte

Ausflugsziele

Italien

Städte

Lucca
Pisa
Sorrent
Amalfiküste
Arezzo
Florenz
Venedig

Länder

Italien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

Hotels der guten Mittelklasse - bus dich weg!


Tel.:

Reisebilder nach Italien / Toskana