Südsteiermark-Schilcherland-Weinland Radtour - Busreise Österreich / Steiermark

Die Weinland Steiermark Radtour führt sie mitten durch den Naturpark Südsteiermark mit der weit über die Grenzen hinaus bekannten Südsteirischen Weinstraße und verbindet bekannte Weinbauorte wie Ehrenhausen, Leutschach und Gamlitz.

Termine & Preise wählen

Pro Person60,00
Sie sammeln: 10 Treuepunkte
Pro Person60,00
Sie sammeln: 10 Treuepunkte

Reiseprogramm:

Radroute: Vogau/Ehrenhausen-Gamlitz- Sernaukogel- Wurzenberg- Leutschach- Remschnigg-Arnfels- St. Johann im Saggautal-Oberhaag-Eibiswald-Altenmarkt bei Wies nach Bad Schwanberg.

Abfahrt: 07.00 Uhr ab Busterminal Tieber
Die Tour startet in Vogau / Ehrenhausen, wo sich der Murradweg und der Weinlandradweg R25 treffen, dem wir auf dieser Variante der Weinland Steiermark Radtour zunächst folgen. Dieser Kreuzungspunkt liegt auf der 8. Etappe der Weinland Steiermark Radtour. Über Ehrenhausen mit seinem historischen Ortsbild und dem wunderschönen Schloss führt die Route nach Gamlitz. Mit rund 400 ha Weinbaufläche hält Gamlitz über 10% des gesamten steirischen Weinbaus und ist Heimat bekannter Weinbaubetriebe wie das Weingut Walter Skoff oder das Weingut Sattlerhof. 1990 fand in Gamlitz übrigens die Steirische Landesausstellung zum Thema Weinkultur statt. Wer Lust und Laune auf eine Pause hat und seine Geschicklichkeit testen oder verbessern will ist im Motorikpark am Eingang zum Ort willkommen. Der rund um die Gamlitzer Landschaftsteiche errichtete Motorikpark ist mit seinen 30 Stationen und nahezu 100 Übungselementen der größte seiner Art in ganz Europa.

Nach Gamlitz geht es dann erstmals so richtig bergauf. Vorbei am Sernaukogel und dem Wurzenberg radelnd werden wir mit traumhaften Panoramablicken auf die Südsteirische Weinstraße belohnt. Die nächste Zwischenstation heißt Leutschach. Vorher erwartet uns aber noch ein Abfahrt, die vor allem im Sommer eine willkommene Abkühlung bringt. Neben dem Wein regiert hier auch der Hopfen, denn in den umliegenden Hügelzügen, die abwechselnd von Mischwäldern, Obst- und Weingärten überzogen sind, finden sich auch große Hopfenanlagen. Die wohl schönste Form gemeinsam mit den Leutschachern zu feiern bietet sich übrigens beim jährlich stattfindenden Hopfen- und Weinlesefest am letzten Wochenende im September.

Nach Leutschach geht es für uns wieder bergauf in die Weinberge Richtung Remschnigg. Hier sind wir nur mehr wenige hundert Meter entfernt von der Grenze zu Slowenien und können auch schon einen Blick zu unseren Nachbarn werden. Wo es hinauf geht, geht es auch wieder hinunter. Und so erwartet uns wieder eine Abfahrt, die uns diesmal nach Arnfels bringt. Hoch über dem Ort thront das Schloß und ist Zeuge einer traditionsreichen Vergangenheit. Vom Schloß aus können wir einen wundervollen Ausblick auf den gesamten Markt mit seiner beherrschenden Pfarrkirche genießen. Zahlreiche noch gut erhaltene Bürgerhäuser im historischen Ortskern erinnern noch an die wirtschaftliche Bedeutung. Noch ein Kulturtipp: Die Arnfelser Schloßspiele bestehen seit über 30 Jahren und laden alljährlich im Juli zu Freilichtaufführungen ein.

Von Arnfels geht es nach St. Johann im Saggautal, wo wir auch auf den Saggautalradweg R20 Richtung Westen nach links abzweigen. In dem nun etwas breiteren Tal der Saggau gelangen wir ganz gemütlich über den idyllisch gelegenen Ort Oberhaag nach Eibiswald, das Zentrum im Dreiländereck Steiermark - Kärnten - Slowenien. Neben dem schönen Ortskern lädt Eibiswald auch alljährlich am ersten Oktoberwochenende zum Weinlesefest, wo Gäste wie Einheimische gemeinsam die Weinlese und Erntedank feiern. Den Auftakt des Festes bildet immer der Erntedankumzug, bei dem Oldtimer-Traktoren die zu verschiedenen Themen geschmückten Festwagen zum Hauptplatz ziehen. Von Eibiswald führt uns die weitere Route nun am Schilcherradweg R4 Richtung Norden um über Altenmarkt bei Wies nach Bad Schwanberg zu gelangen, wo unsere Tour in die Hauptroute der Weinland Steiermark Radtour einmündet. Rückfahrt ab Bad Schwanberg um 17.00 Uhr über Stainz-Pack-Obdach..

Schwierigkeit: mittel

Strecke: 55,8 km

Dauer: 5:30h

Aufstieg: 748?hm

Abstieg: 584?hm

Kundenhinweis: Verladen der Räder am Vortag bei unserem Busterminal in Rothenthurm!

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Tieber Luxusbus
  • Transport der Räder im Radanhänger

Städte

Ehrenhausen
Leutschach
Gamlitz

Länder

Österreich

Allgemeines:

Stornobedingungen

Reisebilder nach Österreich / Steiermark